Ausbildungsverbund Fa. VAMED Management und Service GmbH Deutschland und Robert-Koch-Institut


Mit diesem Projekt im Kontext der Entwicklungspartnerschaft werden Ausbildungsangebote für schwerbehinderte Jugendliche im dualen System vernetzt und erprobt.

Die vorhandenen Einrichtungen des künftigen Ausbildungsbetriebes, der Firma VAMED, sollen genutzt und unter Beteiligung koordinierender und unterstützender Einrichtungen wie dem Robert Koch Institut, dem Integrationsfachdienst in einem Ausbildungsverbund zur sozialen und beruflichen Integration der Jugendlichen optimiert und innovativ verändert werden.

Ziel des Projektes ist es, ein Instrument zu entwickeln, das es ermöglicht, schwerbehinderten Jugendlichen mit Hilfe des Diversity-Managements den Zugang zum Arbeitsmarkt zu erleichtern.

 


zurück zu den Teilprojekten

 

 Neue Logo der EP  ©2006 Vieles ist möglich Tandem-Partner in der Wissenschaft